Neues aus der KW21

lang nicht mehr geschrieben, daher beschrĂ€nke ich mich auf die aktuelle Woche 😀

Am 18.05.2020 war auf breezy Bay der “Tag des Museums” der sich gleich mal ĂŒber die ganze Woche erstreckt hat! Was ein Spaß!

In dieser Woche dreht sich also alles ums Museum, Eugen hat ĂŒberall in den AusstellungsrĂ€umen stelpelstationen aufgestellt die man finden musste. So kommt man auch ĂŒberall lang und ich hab nicht schlecht gestaunt, die vielen Tiechen zu sehen 😀 Ist auf jedenfall auch eine eigene Fotosession wert! Das Event geht zwar ĂŒber die ganze Woche, allerdings bleiben die Preise gleich, weswegen ich nur einmal mitgemacht hab.

Am 19.05.2020 hab ich ĂŒber ein einziges Foto zu berichten:

Das fand ich recht Witzig, Dolly hatte mir ein Geschenk gemacht und weil ich grad nichts dabei hab, hab ich ihr das einfach wieder zurĂŒckgeschenkt und sie scheint es bemerkt zu habene… eeeeh hehehe 😀 ups!

Dann gehen wir direkt zum 20.05.2020: da gibts auf jeden Fall zwei Bilder, zu denen ich was sagen möchte!

Nele erwĂ€hnt sehr oft, das wir Beste Freundinnen sind, meiiine GĂŒte ich mag dieses pinke Fröschchen sooo gern <3<3<3 UND: Mein erster Quastenflosser!! Jiiippiii! An diesem Abend hab ich noch einen weiteren gefangen.

Irgendweie Fotografiere ich nun viel weniger, ich hab auch am darauffolgenden Tag, den 21.05.2020 nur drei Fotos, schauen wir sie mal genauer an.

Okay sind doch nur zwei Bilder, bei dem einen Bild hab ich keine Ahnung mehr, was ich dazu zu sagen hatte xD

Gut, da haben wir Nathan, der meint, dass dies nicht der richtige Ort fĂŒr ein Holuschild ist,.. tjaaaa DANN! Ich finde, es ist der perfekte Ort dafĂŒr! Was mich auch gleich daran erinnert, dass ich das Design auf dem Schild tauschen wollte 😀

Uuuuuh und seht ihr diese wundervollen blauen Rosen?! Ja, seht ihr sie? Die hab ich extraaaaa fĂŒr meine Moderatorenkollegin Sabi gesucht und gefunden, sie hatte am 21.05.2020 Geburtstag und ich wusste, die werden ihr gefallen 😀 Mittlerweile vermehren sie sich gut

Oh und dann haben wir die Dolly, guckt nur wie bedröppelt sie schaut D: statt sie anzusprechen hab ich sie aus versehen gegossen haha xD Oh man! Das tut meinem kleinen Herzen fast weh haha

Dann Kommen wir zum Ende der Woche (HOCH DIE HÄNDE WOCHENENDE!!! xD) schauuut mal leute oh Gott 😀

22.05.2020

JA MANN! Ă„Ă€h Frau!

ICH LIEBE DIESEN KLEINEN PINKEN QUIRLIGEN FROSCH SO UNENDLICH!!! Ich hab tatsÀchlich ein Foto von ihr bekommen! Das ist eine Ehre! Ehrenfrosch!

Ich hab so zum Ziel, von jedem Bewohner der bei mir gelebt hat ein Foto zu bekommen und ihn erst DANN gehen zu lassen. Meine GĂŒte, ich will den Frosch nicht loswerden D: … Die Frage lautet nur: Lass ich die kleine Nele gezielt gehen oder warte ich bis sie im Spiel vorschlĂ€gt, auszuziehen? Ich denke, ich entscheide das nach dem Wochenende.

In Diesem Sinne: Macht es guuuut!

Neues aus breezy Bay KW18

ACNH Blog

Da ich nicht wirklich tÀglich berichte, mus sich eigentlich auch nicht immer die Anzahl der auf breezy Bay verbrachten Tage dazuschreiben, aber ich denke, zwischendurch werd ich das schon tun!

Hallo Freunde! Lasst uns mal wieder das NookPhone nach den Erlebnissen dieser Woche durchschauen, ich hoffe, ihr hattet eine gute Woche in ACNH, ich auf jeden Fall!

Am Montag war Minna wieder mal da, die sich ein Bild von meinem Modegeschmack machen wollte. Es nervt ein bisschen, dass ich ihr nicht eines meiner Zauberstaboutfits prÀsentieren kann, aber naja seis drum!

Das Thema war Urlaubskleidung, passt perfekt zu mir! Ich habs leider nicht richtig fotografiert, aber hier könnt ihr ein Bild davon machen, das Oberteil gab Minna mir dafĂŒr, sonst trug ich noch eine kurze Shorts und Flipflops sowie die Scherzbrille.

>> Zeige vollstÀndigen BEitrag

Eingelebt, Tag #37

Es wird mal wieder Zeit fĂŒr einen KurzĂŒberblick, wow, mir kommts vor, ich lebe schon ewig auf breezy Bay, dabei bin ich erst 37 Tage hier und hab schon relativ viel erreicht, ich sehe mal mein NookPhone nach Bildern durch und zeig euch mal das ein oder andere!

Was hat sich nun zuletzt ergeben? Unser Inselimage hat nun eine Bewertung von 3 Sternen und da bleibe ich auch erstmal stehen. Dies bedeutet aber, dass K.K meine Insel dermaßen gut gefĂ€llt, dass er jeden Samstag ein Live Konzert gibt. Ich kenne K.K schon von frĂŒher, war aber nie besonderer Fan von ihm. Durch eine sehr liebe Freundin gibt es eigentlich nur einen Song, den ich nĂ€her kenne und der wirklich wunderschön ist: Alter Kuchen. Ich liebe den Titel nun und verbinde das Lied immer mit dieser Person. Deswegen war dies auch der erste Song, den ich mir von K.K gewĂŒnscht hab, damit ich die CD bekomme.

>> Zeige vollstÀndigen Beitrag

Bewohnerbug, die Lösung

Wer meinen Beitrag aus der vorigen Woche gelesen hat, der weiß, dass ich vom Bewohnerbug in Animal Crossing New Horizons betroffen bin.

Ich konnte das mittlerweile beheben, wenn ihr den Bug auch habt dann könnt ihr das wie folgt beheben:

Voraussetzungen: Ihr braucht die volle Anzahl an Nachbarn und den Campingplatz.

Dann nehmt euch eine amiibo Karte und bittet den Bewohner, der dadurch auf eurem Campingplatz erscheint, bei euch einzuzeiehn. Dies wird er tun, nachdem ihr ihn an drei unterschiedlichen Tagen zu euch eingeladen habt und ihm die Souveniers bastelt (Anleitungen bekommt ihr), die gewĂŒnscht sind. Ich habe ehrlich gesagt dafĂŒr gespult (passt auf eure RĂŒben auf).

Dadurch dass ihr die volle Anzahl an Nachbarn habt, wird derjenige, der nun durch die amiibo Karte einziehen möchte, euch mitteilen, dass ihr keinen Platz habt, aber stattdessen könnt ihr jemanden rauswerfen. Mit amiibo Karten ist es möglich, gezielt einen Bewohner loszuwerden – wir entscheiden uns fĂŒr den Bug-Bewohner.

Er verlĂ€sst tatsĂ€chlich eure Insel und der Neue wird das Haus beziehen und dann klappt wieder alles. MĂŒsst also nicht neu anfangen!

Ich hoffe, ich konnte helfen. Haut rein!

Ich habe Bugs auf meiner Insel!

Ja, viele haben KĂ€fer und Schmetterlinge in ACNH, ich ab in der jĂŒngsten Vergangenheit zwei essentielle Fehler in meinem Spiel entdeckt, ĂŒber die ich hier gerne Berichten wĂŒrde.

Der erste Bug in ACNH betrifft das KirschblĂŒtenfest, Melinda hat es bei mir nie angekĂŒndigt, trotzdem fand es inoffiziell statt. Die BĂ€ume fĂ€rbten sich wie bei jedem und das Event ging auch in die zweite Phase, wo die BlĂŒten als Deko durch die Insel fliegen.

Ich habe in den ganzen Tagen KEIN einziges Bastelrezept selbst bekommen. Das Blieb ĂŒber die gesamte Event-dauer so.

Der Zweite Bug ist der Bewohner Bug; ich beschreibe mal fĂŒr alle die es nicht wissen oder via Google herfinden, was mir passiert ist:

>> Zeige vollstÀndigen Beitrag

FrĂŒhling, KirschblĂŒten und ĂŒberall Eier! -Tag #23-

Und wieder sind die Tage ins Land gezogen, Homeoffice, ein bisschen leben und Animal Crossing Sucht lÀsst sich schwer unter einen Hut bringen xD

Dann kommen wir mal zu der Frage, was sich so getan hat in der letzten Zeit?

Das lÀsst sich am ehesten damit beantworten, wenn ich aufzÀhle, was sich alles nicht getan hat:

  • K.K hat es sich noch nicht bei mir bequem gemacht, damit geht einher, dass
  • ich noch nicht die volle Anzahl an Nachbarn hab und
  • Terraforming
  • Hausausbau geht nur schleppend voran, ich habe kein Geld (und nein ich mag keine Spenden xD)

aber was ich hab, ist, jede Menge Spaß 😀

Zugegeben, es war etwas viel los in Animal Crossing, da gab es das KirschblĂŒtenfest, ich hatte den “netten” Bug, dass mir Melinda nie gesagt hat, dass es dieses Fest gibt, somit habe ich keine einzige Anleitung erhalten. Aber durch das ac-cafe kam ich zumindest an alle Items, dazwischen und wĂ€hrenddessen war auch noch Ostern (ich hasse Ostereier nun) und das Angelturnier. Ist ja fast schon Stress xD

>> Zeige vollstÀndigen Beitrag

Was bisher geschah -Tag #9-

Vorwort: Ich komme mit meinem Job leider nicht dazu, tÀglich zu schreiben, ich werde schauen, dass es sich auf 1 bis 2 mal in der Woche einpendeln kann, mal sehen.

Die erste Woche ist nun also Geschafft, wollen wir mal kurz zurĂŒckblicken, was sich so getan hat:

Ich habe 5 Nachbarn:

  • Phillippa, sie war von Anfang an da
  • Rudi, auch er zog direkt mit mir und Phillippa auf die Insel
  • Nele (Hab ich von den Meileninsel zu mir geholt)
  • Dolly, zog zufĂ€llig ein
  • Tristan, ebenso zufĂ€llig

Gespannt bin ich, wann mehr Leute zu mir ziehen.

  • Sina war schon da, bei ihrem zweiten Besuch, wollte sie schon einen Laden auf Breezy Bay.
>> Zeige vollstÀndigen Beitrag

Der 1. Kredit ist bezahlt! -Tag #4-

Gestern, am 22.03.2020, bin ich spĂ€ter am ABend doch noch aus meiner HĂŒtte gekrochen um noch ein paar Sternis zu verdienen, um sicher zu gehen, dass ich meinen Keedit dann doch ohne weiters bezahlen kann.

Zwar rechne ich mit dem Großen Reichtum durch RĂŒben, aber man weiß ja nie 😀 es kann nicht schaden, ein paar RĂŒcklagen zu haben xD

Im KurzĂŒberblick ein paar EindrĂŒcke des gestrigen Abends:

Ach Harvey hab ich getroffen, aber mehr zu ihm, erfahrt ihr dann in den nÀchsten Tagen.

….Kommen wir zum 23.03.2020…

Heute bin ich erst als es schon dunkel war aus meinem HĂ€uschen gekommen. Erstmal lauschen wir der Durchsage von Tom Nook, die neuesten News in Kurzform:

  • Meine BrĂŒcke die zum Laden der Nook Zwillinge fĂŒhrt ist fertig
  • Nele ist auf meiner Insel eingezogen
  • Das Museum ist fertig gestellt
>> Zeige vollstĂ€ndigen Beitrag…

MĂŒhsam ernĂ€hrt sich das Eichhörnchen, -Tag #3-

Wie ihr seht: Mein Haus ist noch immer nicht gewachsen, ich habs einfach nicht geschafft, genug Geld fĂŒr den Kredit zu erackern. Ich wollte lieber RĂŒben kaufen.

Wollen wir mal sehen, was sich in meinem Briefkasten verbirgt?

Auch von Gulliver bekam ich einen Brief, ich erinnere mich gerade aber nicht mehr, was er mir geschickt hat. Ja gut, um RĂŒben kĂŒmmern wir uns spĂ€ter und die ADSH interessiert mich zum jetzigen Zeitpunkt eher wenig, das machen wir alles, wenn mein Haus grĂ¶ĂŸer ist.

Der Laden der Nook-Zwillinge ist ĂŒbrigens auch schon eröffnet.

>> zeige vollstÀndigen Beitrag 


Langsam wirds gemĂŒtlich! -Tag #2-

Gestern hab ich noch mĂŒhevoll meine letzten Nook Meilen zusammengekratzt, damit aus meinem Zeltchen ein Haus wird, wenn man HauseigentĂŒmer ist, hat man einige Vorteile, auf die ich nicht verzichten will. Ich höre auch das vertraute “Bling-bling”, welches der Briefkasten von sich gibt, wenn mir jemand geschrieben hat. Ist es Mama?

Apropos Haus! NatĂŒrlich ging ich gleich zu Tom Nook um mich fĂŒr mein neues Heim zu bedanken. Da hat er mir erstmal unterbreitet, dass Leute in meine Wohnung kommen um selbige zu bewerten?! Leute! DAS ist creepy! Ausserdem will der gute Herr 98.000 Sternis fĂŒr den ersten Kredit. Na das kann ja heiter werden!

>> zeige vollstÀndigen Beitrag