Wie ihr seht: Mein Haus ist noch immer nicht gewachsen, ich habs einfach nicht geschafft, genug Geld für den Kredit zu erackern. Ich wollte lieber Rüben kaufen.

Wollen wir mal sehen, was sich in meinem Briefkasten verbirgt?

Auch von Gulliver bekam ich einen Brief, ich erinnere mich gerade aber nicht mehr, was er mir geschickt hat. Ja gut, um Rüben kümmern wir uns später und die ADSH interessiert mich zum jetzigen Zeitpunkt eher wenig, das machen wir alles, wenn mein Haus größer ist.

Der Laden der Nook-Zwillinge ist übrigens auch schon eröffnet.

Im Hintergrund sehen wür übrigens, dass das Museum gerade gebaut wird, ich bin schon SO gespannt!

Tom Nook macht fleißig Werbung für sein “Reif für die einsame Insel (die gar nicht mehr so einsam ist) Paket” und es meldeten sich 3 Leute dafür an. Ich bin so aufgeregt! Ob Nele dabei ist? Oh bitte!! Aus irgendwelchen komischen Gründen sind die Leute aber nicht so scharf darauf, in Zelten zu hausen. Sie erwarten Häuser. Richtige Häuser mit allem Pi Pa Po. Wie soll das arme Waschbärchen das alles nur schaffen? Nook bat mich um Hilfe, was mir nur recht kam, da ich mir so aussuchen kann, wo sich die Neulinge niederlassen dürfen. Ich musste für jeden Neuankömmling 6 Möbelstücke basteln. Drei für innen und drei für außen. Ich hoffe, es gefällt ihnen. Ich zeig euch morgen mal meine Inselkarte, damit ihr wisst, wer und was sich wo befindet.

Und jetzt kommen wir zum spannenden Teil der Geschichte: Ich, die nichteinmal genug Kohle für richtige Inneneinrichtung ihres Hauses hat, die horrende Schulden hat (Gerüchten zu Folge, wird es nicht bei 98.000 Sternis bleiben!) nahm heute exakt 70.000 Sternis in die Hand, um darum Rüben zu kaufen.

Mein eigener Rübenpreis lag im Einkauf heute bei 106 Sternis das Stück. Bei Kira in Taluna konnte ich zu 100 Sternis einkaufen. Die Rüben lagern derzeit in meinem Haus und warten auf den Bestpreis. Was mein Ziel ist? Hmmm.. Ich schaue mal was kommt.

Bei Kira hab ich auch geschaut was es neues gibt, mit meinen neuen Freunden da geredet und einkaufen war ich auch…

Jaa was könnte besser in die derzeitige Situation passen? Schaut, dass ihr immer Genug Klopapier da habt, Leute 😀
Am Ende des Tages war ich noch bei Matzi Zuhause, habens uns am Strand gut gehen lassen.

Ja, an dieser Stelle beende ich den heutigen Eintrag. Ich habs wieder nicht geschafft, genug Geld für den nächsten Kredit zu farmen. Soll ich mal erzählen warum? Meine Güte, das ist meega dumm xDD Und zwaaar: Ich habe fleißig geangelt und kekeschert, ein wenig Obst was ich so hatte verkauft. Latschte mehrmals mit vollen Taschen zu den Nookzwillingen. Praktischerweise haben die eine Kiste vor dem Laden, wo man sein Zeug hinpacken kann, die überweisen den Betrag dann aufs Konto. Was ein Service.

Das Geld wird wohl am Folgetag am Konto sein. Finde den Fehler. Haha. Naja, egal. Passiert. Ich finde, ich bin trotzdem weit gekommen. Ich werde drei neuen Bewohnern ein neues Zuhause schenken, habe einiges an Material für das Museum, dass morgen eröffnet wird. Jaa. Ich bin zuversichtlich.

Gute Nacht, ihr lieben.